Kleiderschrank mit oder lieber ohne Türen?

Das Schlafzimmer ist für viele der wohl intimste Rückzugsort der Wohnung und damit nicht umsonst einer der Räume, der die wohl wichtigste Rolle im Alltag spielt! Schaut man jedoch einmal genauer hin, hat jeder so seine ganz eigenen Vorstellungen, um sich und sein Schlafzimmer einrichten. Die wohl größten Unterschiede findet man jedoch beim Kleiderschrank, denn je nach Geschmack, Geldbeutel und Platzangebot kann dieser ganz unterschiedlich aussehen. Eines vorneweg – egal ob begehbar, mit Dreh- oder Schwebetüren oder einer Kombination aus beidem, jede Art von Kleiderschrank bringt so seine ganz eigenen Vor- und Nachteile mit sich!

Begehbare Kleiderschränke

Natürlich träumt fast jede Frau von einem begehbaren Kleiderschrank, gefüllt mit unzähligen Kleidern, Schuhen, Taschen und anderen Accessoires und in der Tat, einige Vorteile, auch im Bezug auf die Optik, haben begehbare Kleiderschränke durchaus zu bieten. Im Vordergrund stehen jedoch meist eher die praktischen Aspekte, beispielsweise die Tatsache, das begehbare Schränke auch in beengten Räumen gut unterzubringen und vor allem preisgünstig sind, man einen guten Überblick über seine Bekleidung hat und auch Outfits schnell greifbar und zusammengestellt sind. Außerdem ist es ein schöner Anblick, wenn alle Kleidungsstücke ordentlich nach Farben sortiert im offenen Schrank aufgeschichtet sind. Man muss jedoch auch bedenken, das die Kleidung so schneller einstauben und durch UV-Einstrahlung ausbleichen kann und unschöne Kleidersäcke und Unordnung in einem offenen Kleiderschrank fehl am Platz sind.

Kleiderschränke mit Dreh- oder Schwebetüren

Wesentlich mehr Schutz vor UV-Strahlen und Schmutz bietet ein Kleiderschrank mit Türen. Diese sind jedoch preislich oft etwas kostenintensiver in der Anschaffung, sind manchmal unübersichtlich und unpraktisch im Handling und gerade für schlauchartige Räume eher ungeeignet. Am Platz soll es jedoch beim Schrankkauf nicht scheitern – sind Drehtüren an einem Kleiderschrank durch zu wenig Platz eher ungeeignet, können Kleiderschränke mit Schiebetüren eine gute Alternative sein. Ein weiterer Vorteil ist, das sich Unordnung oder Kleidersäcke geschickt verstecken lassen und die Schrankfronten je nach Design und Farbe sofort positiv ins Auge fallen.

Die Vor- und Nachteile findet ihr in der folgenden Infografik gegenübergestellt:

Kleiderschrank mit oder ohne Türen
Begehbarer Kleiderschrank mit Türen? ist eine Infografik von www.meine-moebelmanufaktur.de

Schreibe einen Kommentar


Warning: fsockopen(): php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /homepages/24/d487088519/htdocs/app487088534/wp-content/plugins/sweetcaptcha-revolutionary-free-captcha-service/library/sweetcaptcha.php on line 71

Warning: fsockopen(): unable to connect to www.sweetcaptcha.com:80 (php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known) in /homepages/24/d487088519/htdocs/app487088534/wp-content/plugins/sweetcaptcha-revolutionary-free-captcha-service/library/sweetcaptcha.php on line 71
Couldn't connect to server: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known (0)